5 Tipps für Skitouren in den Dolomiten – die Klassiker für bergwelten.com

Sentinellascharte Südtiroler Dolomiten I alpinonline

Steile Rinnen & legendäre Landschaft

Skitouren in den Südtiroler Dolomiten sind nicht nur skitechnisch wunderschön, sondern auch landschaftlich aussergewöhnlich. Im Folgenden seien 5 Skitourenklassiker beschrieben.

1. Cristalloscharte

Von Misurina über 1.300 Hm zur Cristallo Scharte (2.808 m): Eine durch ihre landschaftliche Schönheit, die Steilheit und durchgehende Abfahrt beeindruckende Skitour, die sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten, anspruchsvolleren Klassikern in den Ampezzaner Dolomiten entwickelt hat.

Meine Tourenbeschreibung Cristalloscharte auf Bergwelten.com 

2. Sentinellascharte

Die Sentinella Scharte in den Sextner Dolomiten ist eine steile, nordseitige Skitour oberhalb des Fischleintals bei Sexten in Südtirol. 1.240 Hm sind u gehen.

Meine Tourenbeschreibung Sentinellascharte auf Bergwelten.com

3. Cresta Bianca

Eine weitere wunderbare Tour in den Dolomiten führt über 1.400 Hm von Im Gemärk auf die Cresta Bianca (2.932 m). Durch die nördliche Ausrichtung sind bis ins Frühjahr hinein optimale Schneeverhältnisse gewährleistet und sowohl der Ausblick als auch die Gegend ist außergewöhnlich schön und bietet einen idealen Geländeverlauf, der sich perfekt für eine fantastische Abfahrt auf Skiern eignet.

Meine Skitourenbeschreibung Cresta Bianca auf bergwelten.com

4. Weißlahn

Diese relativ kurze Tour (ca. 1.000 Hm) in den Sextner Dolomiten verspricht durch die ostseitige Ausrichtung meist sehr gut Schneeverhältnisse.

Meine Skitourenbeschreibung Weißlahn auf Bergwelten.com.

5. Über die Rossalmhütte auf den Jauffen

Der Große Jaufen (2.480 m) in den Pragser Dolomiten in Südtirol ist ein allgemein noch nicht so bekanntes Ziel von berückender, wirklich bemerkenswerter Schönheit. Wer nicht ganz hinauf gehen will, kann in der Rossalmhütte einkehren.

Meine Skitourenbeschreibung Jauffen auf Bergwelten.com

Aktuelles